Presse

Liebe Pressevertreter,
wenn ihr monatlich die charmantesten Pressemitteilungen Dortmunds erhaltet möchtet um über unsere feinen Veranstaltungen berichten zu können, dürft ihr euch hier eintragen: PRESSEVERTEILER
Zusätzlich könnt ihr euch hier in unseren kostenlosen Newsletter eintragen: www.bitly.com/feinemails

Presseinfos zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr fein säuberlich aufbereitet, poliert und chronologisch sortiert hier:
www.bitly.com/feinepresse

Andere über die Feine Gesellschaft

„Etepetete heißt Dortmunds neuestes Festival. Es ist klein, aber fein, stammt – mal wieder – aus der kreativen Feder der Feinen Gesellschaft und bietet einigen vielversprechenden Indie-Bands am 23. Juni (Freitag) eine Bühne im FZW.“
>>
 www.ruhrnachrichten.de – 12.03.2017

„Für viele Clubbetreiberinnen und Clubbetreiber ist Musik ein Lebenselixier, weil sie die Leidenschaft für Musik jeden Tag antreibt. Mit ihren ambitionierten und innovativen Programmen, die sie oft mit erheblichem finanziellem Risiko realisieren, sind sie es, die für eine vielfältige Musik- und Clublandschaft in Deutschland sorgen.“ – Pressemitteilung zur APPLAUS-Verleihung 2016
>> www.initiative-musik.de – 24.10.2016

„Seit fast zwei Jahren steht das Musik-Kollektiv Feine Gesellschaft für ungewöhnliche Live-Formate an verschiedenen Orten der Stadt.“
>> www.ruhrnachrichten.de – 04.08.2016

„Seit etwas mehr als zwei Jahren bringt ein neuer Name Bewegung in die Dortmunder Konzertszene: Die Feine Gesellschaft.“ 
>> www.nordstadtblogger.de – 31.07.2016

„Heute, eineinhalb Jahre später, sind Felix Japes und Niklas Blömeke mit der Feinen Gesellschaft die erste Adresse für Indiekonzerte in der Ruhrmetropole.“
>> www.hoemma.net – 15.11.2015

„Die Feine Gesellschaft steht für kleine, ausgewählte Liebhaberkonzerte in Dortmund“
>> www.nrwvision.de // Videobeitrag ab 11.30. Min – 08.11.2015

„Inzwischen ist die Feine Gesellschaft zu einem kleinen, aber festen Teil der Dortmunder Kulturlandschaft geworden.“
>> www.coolibri.de – 27.08.2015

„Schaut man zurück auf die besten, nerdigsten und abgefahrensten Indie-Konzerte der letzten Monate in Dortmund, dann kommt man an dem Namen „Feine Gesellschaft“ nicht vorbei.“
>> www.lastjunkiesonearth.com – 11.04.2015

„Die Feine Gesellschaft ist also so etwas wie ein Wanderboot, das von Insel zu Insel fährt und Brücken schlägt. Durch eine bessere Vernetzung der kleinen Kulturbetriebe könnte Dortmund auch mehr Strahlkraft nach außen erlangen.“
>> www.coolibri.de – 16.12.2014